Monatsarchiv: Juni 2013

Jun 28

Sonntagsfrüh-Stück

Brotvermehrung..zum zuhören, mitdenken, aufnehmen, weiter entwickeln: Lebenszeichen. Um 8.30h auf WDR3. (oder abends auf WDR5). Fitte Autor-inn-en.., Themen oder Portraits, die dran sind.., überraschend oft das Design… für die Ohren nämlich.
– Joggend meditieren. Über Gerechtigkeit…diesen Sonntag… oder am nächsten Sonntag Fulbert Steffensky kennenlernen, bzw. wieder hören, wie zuletzt in Hamburg (pdf).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=275

Jun 26

Religionsfreiheit

Bet- u. Lehrhaus Berlin (Kuehn Malvezzi)Der sympathisch-so-genannte „Arabische Frühling“ habe die Religionsfreiheit nicht gestärkt, im Gegenteil; so erklärt eine frische Studie des amerikanischen Pew Research Center on Religion&Public Life. Hatten Bilder und Berichte nicht genau anders vermuten lassen?
Tagungen und runde Tische geben den Religionen hierzulande viel kreative und aktiv-freiheitliche Kraft, aus Sicht und für kommunale Ebene sogar gesellschaftsprägendes, ja -veränderndes Potential. Nicht in großen Reden und Projekten, sondern in kleinen Beiträgen, Einladungen, Treffpunkten, Gedenktagen… Etwas größeres mag dann in der Hauptstadt entstehen und weithin strahlen, schon in der Planungs- und Bauphase zu bescheiden staunender Nachahmung inspirieren: das Lehr- und Bethaus am Berliner Petriplatz. (Bild: Kuehn Malvezzi)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=264

Jun 24

Translate for justice

CIMG0520Sympathie und Sorge lösen sie aus, die täglichen Nachrichten aus Istanbul, aus Rio und aus manch anderen Orten, wo Veränderungen, Krisen, neue Hoffnungen und Perspektiven durch das mühsame Nadelöhr „Kommunikation“ müssen. – Schön, dass Studierende hier in Deutschland genau hier und wortwörtlich „Über-setzungs“-Hilfe geben: trans-late, Seiten und Ansichten übermittelnd, Gegenpositionen und -sätze überwindend, vielleicht sogar über-zeugend…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=260

Jun 24

Schutz des Lebens, der Familie,…

CIMG0556Neue Forschung bringt neue Fragen: das ist in der Biomedizin ähnlich wie in den Sozialwissenschaften. Und die Beiträge der Kirchen und Religionsgemeinschaften sind Beiträge zum forschungsethischen Diskurs, selbst wenn sie spät oder verfrüht oder re-aktiv kommen. Wichtig ist die Diskussion, die sie verbreitern oder eröffnen, jenseits der tagesaktuellen Schlagzeile, die nur die Übermittler von Meinungen beobachtet oder die Empörung, die sie auslösen.

Hier also die aktuell diskutierten Beiträge der EKD zum Familienbild, des katholischen Familienbundes zur Familienpolitik und frisch publiziert einer jüdisch-christlichen ZDK-tagung zur biomedizinischen Forschung. Auch die Fragen am Lebensende, zu Sterbehilfe und Sterbebegleitung sind durch den Tod einer hier besonders engagierten Persönlichkeit, Walter Jens, neu aufgekommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=255

Jun 18

„Kreativität entsteht…

IMG_2592… wenn man sich nicht vor ihr fürchtet.“ So antwortet spontan Volker Gerhardt, Prof. für Philosophie an der HU, im aktuellen Fragebogen in Forschung&Lehre, 6/13. Viele seiner Antworten sind tatsächlich „Zu Ende gedacht“ weil kurz, prägnant und zugespitzt.; andererseits verlocken sie zum Weiterdenken, zu neuen Denkanfängen.
In der Maiausgabe – online wie alle Hefte seit 1996.. – wird das Verhältnis universitärer und außeruniversitärer Forschung diskutiert. – Auch die HRK positionierte sich jüngst zum Thema, die DFG wird noch dazu sprechen.
Ganz schön viele Text-Kreationen…, die da entstanden sind.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=252

Ältere Beiträge «