Monatsarchiv: August 2013

Aug 15

Ferien. Anhaltspunkte…

Abahnkir Siegerland… für einen sommerferialen Zeittakt, für veränderte Wichtigkeiten sind z.B. die andere Reihenfolge beim Aufblättern und Lesen der Tageszeitung, bei papiernem wie tabloidem Vorgehen.
Im gestrigen Feuilleton der FAZ fand sich eine einfühlsame, gar nicht kitsch-fromme oder oberflächliche Vorstellung der neuen Autobahnkirche Siegerland, genauer gesagt: A 45. – Schön, dass offene Kirchen und Kapellen warten. An Autobahnen und in Fußgängerzonen,  am Ferienort in den Bergen, auch mitten im Alltag. Wenn dann auch Menschen anderer Religionen angesprochen werden -hier ein Beispiel (pdf) aus einer Klinik in der Schweiz-, ist für Begegnung und Respekt viel getan. Und es lohnt sich anzuhalten…

FAZ-Bild: IMAGO

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=293

Aug 09

Den negativen Wertekonsens…

100_1792..unterbrechen und die „freie Stelle der positiven Werte“ besetzen – das empfiehlt der Medienwissenschaftler Norbert Bolz den Kirchen. Sie hat einen Schatz der Lebenserfahrung und der Spiritualität zu bewahren, eine Ahnung vom „summum bonum“, die einer täglich erlebbaren religiösen Sehnsucht zu Grunde liegt. Eine wirkliche Moral, keine nur moralisierende Zusammenstellung, was nicht gewünscht, nicht ge-liked ist.
– Kann es sein, dass dieses summum bonum  sich auch erst ‚als Summe‘ zeigt, als zusammen, als Kirche, als Stadion, als Wacken, als… – dass erst mit Anderen das Gute auch mir zum Guten wird?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=290