Monatsarchiv: April 2014

Apr 25

von „heilig“ sprechen..

Teresa v.A., www.buettelborn.de.gg

..ist nicht immer leicht, erst recht bei geballten medialen Überholmanövern allerorten, wie an diesem Wochenende der Heiligsprechungen in Rom. – Hier ein paar verlangsamte Gedanken zum Thema, vom immer lesens– und hörenswerten Senior-Fellow Fulbert Steffensky, ein Radio-Dialog zum nachlesen (pdf) und eine Aachener Aktion, für die man auch als Studierendengruppe oder als Institutsteam eine gemeinsame Teilnahme überlegen könnte: bis nächste Woche anmelden und am 17.Mai beim starting dabeisein… spontan passend?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=468

Apr 23

Durchblick

IMG_0341Papier oder online… immer blätternswert finde ich brandeins, das Wirtschaftsmagazin. Die Themen und Schwerpunkte, die Sichtweisen und Blickwinkel…. ergänzen tagesschau und Tageszeitung(en) unbedingt. Im März gings um Beobachten, einer wichtigen Tätigkeit und Fähigkeit in der Wissensgesellschaft. Hier ein Beispiel daraus. – Auch im HRK-nexus war vor einiger Zeit von Lern- und Studierstandards die Rede: ein Leitfaden,  für Studierende nicht weniger interessant als für Lehrende.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=465

Apr 01

Der schöne Schein

Gasometer…heißt die neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen, die sich mit der Geschichte der Schönheit in der Kunst beschäftigt. – Das Thema liegt nahe, belegt doch jede Milieuforschung und mitteleuropäische Gegenwartsanalyse stets die ästhetische Basis, Begründung und Unterscheidung der erlebbaren Milieus. Auch die Wahrnehmungen in der Warenwelt (wer bietet wem was wie….) in den sozialen Netzwerken, … überall Exkurse in die Alltagsphilosophie der Schönheit.
Der „Schein“ liegt etwas quer im Titel. – Wird hier eine Scheinbarkeit, eine (Selbst-)Täuschung entlarvt? Blendet (uns) die Suche und Sehnsucht nach Schönheit, ihre Sicherheit oder ihre Unerreichbarkeit?

Eine Antwort könnte finden, wer hinfährt. Oberhausen lohnt sich: Emscherkunst am Kanal, alte Bergmannssiedlungen in Eisenheim, die nächste Halde mit grandioser Aussicht in den Frühlings-Pott… passt in jede Osterpause. – Ab 11.4. ist der Gasometer offen….

Anschließend kann man immer noch weiter stöbern, bei Umberto Eco oder bei den Kulturarchäologen von terra x

Foto: Oberhausen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.karriere-mensch.de/?p=457